Lexikon
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Elemente maskieren

Mit Maskierungen können bestimmte Elemente ausgewählt und andere ausgeblendet werden, um zum Beispiel einzelne Farbbereiche eines Bildes hervorzuheben, abzuschwächen oder zu verändern. Maskierungspfade definieren also bestimmte Bildelemente zur weiteren Berarbeitung.

EPS

EPS ist ein Dateiformat, das üblicherweise für Vektorgrafiken genutzt wird.

Farbkorrektur

Bei Aufnahmen, die unter künstlichem Licht – zum Beispiel in Fotostudios – entstehen, kann schnell ein störender Farbstich im Bild auftreten. Diese und weitere Farbfehler können durch eine professionelle Farbkorrektur, wie Bildschliff sie ausführt, nachträglich ausgeglichen werden.

Fell freistellen

Feine und detailreiche Bildelemente wie Fell, Haare oder Rauch sind besonders kniffelig. Deshalb ist beim Freistellen dieser Bereiche besondere Sorgfalt gefragt.

Fotobearbeitung

Mithilfe digitaler Bearbeitung lassen sich Fotos in vielerlei Hinsicht optimieren oder mit gezielten Effekten künstlerisch bearbeitet oder verfremdet werden.

Fotos freistellen

Beim Freistellen eines Fotos wird das Motiv von einem störenden Hintergrund befreit. 

Freisteller (Clipping)

In der Bildbearbeitung bedeutet der Freisteller die Befreiung eines Motivs von einem störenden Hintergrund. Dazu wird in die Datei eine sogenannte Maske oder ein Bearbeitungspfad integriert.

FTP Server

Die Abkürzung FTP steht für File Transfer Protocol und bedeutet soviel wie Datei-Übertragungsverfahren. FTP Server dienen zum Austausch von Dateien, zum Beispiel Bildern, zwischen einzelnen Rechnern.

GIF

GIF ist ein Dateiformat mit einer guten Komprimierung für Bilder mit einer geringen Farbtiefe, d.h. 256 Farben pro Einzelbild.

Grafiken vektorisieren

Mit Vektorgrafiken können Sie die unterschiedlichsten Grafikarbeiten verlustfrei vergrößern und verkleinern. Zum Beispiel Logos, Wappen, Skizzen, Schriftzüge und vieles mehr. Vektorgrafiken lassen sich so problemlos in beliebig großen Formaten auf Plakate oder Textilien drucken oder in andere Kontexte einbinden.