Lexikon
E
H
J
K
L
N
Q
U
W
X
Y
Z

Clipping

Der Begriff „Clipping“ (Freistellen oder auch Beschneiden) umfasst sämtliche Beschneidungsoptionen in der digitalen Bildbearbeitung.

CMYK

CMYK beschreibt ein Farbmodell, das die technische Grundlage für den Vierfarbdruck darstellt.

Color Correction

Farbfehler in einem Bild, welche bei der Aufnahme entstanden sind, können durch eine professionelle Farbkorrektur, wie Bildschliff sie ausführt, ausgeglichen werden.

Composing

Ein Vorgang, bei dem verschiedene Bilder zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen gefügt werden.

Dateiformate

Bilder müssen, um sie mit dem PC darstellen und verarbeiten zu können, in digitaler Form vorliegen.

DPI

Die kleinstmöglich Auflösung eines Digitalfotos wird in Pixel dargestellt. In einem Pixel sind sämtliche Farbinformationen gespeichert.

Farbkorrektur

Während Aufnahmen unter künstlichem Licht, zum Beispiel in Fotostudios, kann schnell ein störender Farbstich im Bild entstehen. Diese und weitere Farbfehler können durch eine professionelle Farbkorrektur, wie Bildschliff sie ausführt, ausgeglichen werden.

Fotobearbeitung

Wenn es um die Bearbeitung eines Fotos geht, gibt es viele Möglichkeiten, dieses zu optimieren. Fotos können beispielsweise bearbeitet werden, indem man sie künstlerisch verfremdet oder Effekte einsetzt wie die Korrektur von roten Augen oder das Einsetzen von Animationen.

Fotos freistellen

Beim Freistellen eines Fotos wird das Motiv von einem störenden Hintergrund entfernt.

Freisteller (Clipping)

Freistellung meint die Befreiung eines Motivs von einem störenden Hintergrund. Die Maske zu dieser Bearbeitungsfunktion wird als Freisteller bezeichnet.