Lexikon / Lexicon
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Maskierungen

Mit Maskierungen können bestimmte Bildbereiche ausgewählt und andere ausgeblendet werden, um zum Beispiel einzelne Farbbereiche eines Bildes hervorzuheben, abzuschwächen oder zu verändern. Maskierungspfade definieren also bestimmte Bildelemente zur weiteren Berarbeitung. Sie kommen zum Beispiel bei der Erstellung verschiedener Farbvariationen, Freistellern oder Fotomontagen zum Einsatz.

Maskierungspfade

Maskierungspfade sind in der Bildbearbeitung ein nützliches Werkzeug, um die kreative Arbeit schnell voranzubringen und verschiedenste Möglichkeiten auszutesten.

Mode fotografieren

Um ein Kleidungsstück optimal abzubilden, empfiehlt sich die Darstellung auf einer Kleiderpuppe. Auf diese Weise wirkt es lebendig und die Passform des jeweiligen Stückes kommt gut zur Geltung.

Motive freistellen

Beim Freistellen wird das Motiv von einem störenden Hintergrund befreit. Dazu wird ein manueller Freistellpfad erstellt, der alle Konturen des Motivs exakt nachzeichnet.